CLUB DE GOLF ALCANADA – Mallorca

Landschaftlich der schönste Golfplatz auf Mallorca: von 17 der 18 Bahnen im Club de Golf de Alcanada genießt man den Blick auf die Bucht von Alcúdia und die vorgelagerte Leuchtturm-Insel Alcanada. Mit 58 gut platzierten Bunkern, wellenförmig modellierten Fairways und vielen versteckten Breaks auf den großen Grüns hat es der Course aber auch spielerisch in sich, erfordert Strategie, Taktik und vor allem gefühlvolles Putten.

Hans-Peter Porsche, 1940 geborener Sohn des legendären Autobauers Ferdinand Porsche und begeisterter Golfer (ehemals Handicap 4), hat sich mit dem Club de Golf de Alcanada einen persönlichen Traum erfüllt. Mitte der 80er Jahre erwarb er den 110 Hektar großen Südhang zwischen Naturschutzgebiet und Meer und beauftragte den amerikanischen Stararchitekten Robert Trent Jones mit Design und Bau des „perfekten“ Platzes. Aber erst 2003 (nach Ärger mit Behörden, dem Tod von Robert Trent Jones Senior und einem verheerenden Unwetter, dem vier Spielbahnen und 2000 Bäume zum Opfer fielen) vollendete Robert Trent Jones Junior das Werk.

quelle: www.elephant10.com

www.weckesser.ag

Bildnachweis: 80105967 | © storm – Fotolia.com

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar