Tourismus: Hotelauslastungen im Mai 2014 bestätigen Rekordprognose für 2014

Das spanische Statistikinstitut INE geht für den Mallorca-Tourismus für das Jahr 2014 von einem absoluten Rekordjahr aus. Bereits im Monat Mai 2014 waren Mallorcas Hotels zu 66 % ausgebucht. Keine andere Region Spaniens kann derartige Belegungszahlen vorweisen. Das Statistikamt geht aufgrund der Buchungen davon aus, dass die Hotels in den Monaten Juli und August 2014 zu 100 % ausgebucht sein werden. Damit wird der Sommer 2014 das Rekordjahr in der Tourismusgeschichte Spaniens sein. Die Preise für Hotelzimmer sind mit 2,5 % leicht gestiegen.

Bildnachweis: 80105967 | © storm – Fotolia.com

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar